Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food, Kochen für Kinder

Beeren-Crumble

Foto 21.05.20 14 48 14 1 1140x660 - Beeren-Crumble

 

Rezept Beeren-Crumble

Nachmittags möchten Kinder gerne etwas Süßes. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Kindern einen süßen Nachmittagssnack zu servieren, ohne dass er ungesund ist. Eine tolle Möglichkeit ist dieser Beeren-Crumble. Hübsch serviert im Glas schmeckt er allen Kindern gut. 

Gericht Backofen
Länder & Regionen Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 3 Portionen

Rezept Zutaten

  • 25 g gemahlene Nüsse Mandeln, Haselnüsse, etc.
  • 60 g Dinkelmehl
  • 25 g Mandelblättchen
  • 25 g Agavendicksaft
  • 25 g Butter weich
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 250 g gemischte Beeren der Saison, frisch oder TK
  • etwas Sahne (nach Belieben)

Zubereitung Rezept

  1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Nüsse, Mehl, Mandelblättchen, Agavendicksaft, gemahlene Vanille und Butter (in kleinen Stückchen) in eine Schüssel geben und alles miteinander zu einem krümeligen Teig verkneten. 

  2. Beeren waschen, eventuell klein schneiden und gleichmäßig in 3 Gläser aufteilen. Die Gläser sollten ein Füllvolumen von ca. 200 ml haben. Anschließend den Teig als Streuseln auf die Beeren geben. 

  3. Das Beeren-Crumble im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Lauwarm oder abgekühlt servieren und nach Belieben mit einem Klecks Sahne verzieren. 

Foto 21.05.20 14 48 37 1 1024x768 - Beeren-Crumble