Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food

Zimtschnecken Apfel Muffins

Foto 20.01.20 12 13 22 1140x660 - Zimtschnecken Apfel Muffins

 

Rezept Zimtschnecken Apfel Muffins

Zimtschnecken sind einfach etwas ganz leckeres. Ich habe sie neu interpretiert und jetzt gibt es die klassischen Zimtschnecken als Muffins mit Apfel. Diese Muffins sind richtig schön fluffig weich und saftig. 

Gericht Backofen
Länder & Regionen Bayern
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 12 Stück

Rezept Zutaten

Für den Teig:

  • 1,5 kg Äpfel
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Dinkelmehl oder ein anderes Mehl
  • 70 g Butter weich
  • 140 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für den Zimt-Swirl:

  • 90 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Butter geschmolzen
  • 1 TL Wasser

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • einige Tropfen Wasser

Zubereitung Rezept

  1. Für den Swirl alle Zutaten miteinander verrühren. 

  2. Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 

    Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier miteinander verrühren. Mehl mit Backpulver dazugeben und zusammen mit Milch verrühren. Äpfel unterheben. 

  3. Muffinformen auf ein Blech stellen. Förmchen bis zur Hälfte mit Teig befüllen. Mit einem kleinen Teelöffel ein paar Tröpfchen der Zimtmischung auf den Teig geben. Es ist darauf zu achten, dass die Zimtmischung heiß sein sollte. Die Förmchen dann zu 3/4 mit Teig auffüllen. Die Apfelstücken sollen sich im Teig befinden und nicht herausragen (wenn notwendig, diese mit einer Gabel reindrücken). 

    Nun wird ein zweiter Zimt-Swirl auf die Muffins gespritzt. Dazu die Masse erneut erhitzen, falls diese nicht mehr heiß ist. Nun die Masse in einen Spritz- oder Gefrierbeutel füllen. Diesem am besten mit einem Küchentuch umwickeln, da dieser heiß ist. Damit dann eine Spirale auf die Oberfläche der Muffins spritzen. 

    Foto 20.01.20 11 05 01 150x150 - Zimtschnecken Apfel Muffins
  4. Die Muffins dann in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen. Die Oberfläche sollte leicht bräunlich sein. 

  5. Sobald die Muffins abgekühlt sind mit Puderzucker verzieren. Dafür Puderzucker mit etwas Wasser anrühren und dann vorsichtig über die Schnecken geben. 

Rezept-Anmerkungen

Die Zimtschnecken Muffins schmecken am besten wenn sie ganz frisch sind. Es bietet sich auch an diese lauwarm zu genießen. Dafür die Muffins vor dem Verzehren einige Sekunden in die Mikrowelle geben. 

Foto 20.01.20 12 11 24 1024x768 - Zimtschnecken Apfel Muffins