Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food

Brombeer-Streuselschnecken

Brombeer Streuselschnecken 4 1140x660 - Brombeer-Streuselschnecken

 

Rezept Brombeer-Streuselschnecken

Meist beginnt die Liebe für Streuselschnecken schon im Kindesalter. Streuselschnecken kommen einfach immer gut an und die Hefeteig-Leckerei passt sowohl für den Werktag als auch für die Kaffeetafel am Wochenende. Auch sind sie ein willkommenes Gebäck für unterwegs. Die Streuselschnecken werden durch die Brombeeren und den Zuckerguss richtig schön saftig. 

Gericht Backofen
Länder & Regionen Deutschland
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 12 Schnecken

Rezept Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 1 Stück frische Hefe (25 g) Alternativ: 1 Pck. Trockenhefe
  • 220 ml warme Milch
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 80 g Butter

Für den Belag:

  • 400 g Brombeeren
  • 1 Stück Eiweiß

Für die Streusel:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Mehl
  • 60 g Butter weich
  • 50 g Zucker

Für den Guss:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 170 g Puderzucker

Zubereitung Rezept

  1. Für den Hefeteig lauwarme Milch mit der Hefe verrühren, Zucker hinzugeben. Vorteig ca. 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Ei, weiche Butter und Mehl zugeben und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Wenn nötig, dann noch etwas Mehl hinzugeben. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

  2. In der Zwischenzeit die Streusel herstellen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank geben. 

  3. Den Hefeteig nach dem Gehen in 12 gleiche Teigstücke teilen, zu Kugeln formen und dann auf einem Blech mit Backpapier flach drücken. Dabei beachten, dass der Teig einen leichten Rand bekommt (einfach mit den Fingern entsprechend in Form bringen). Es werden 2 Bleche benötigt. Bitte auf entsprechenden Abstand zu den Teigkugeln achten, damit die Streuselschnecken beim Backen nicht zusammenkleben. 

  4. Den Teig nun mit Eiweiß einstreichen und mit der Hälfte der Streusel belegen. Nun die Brombeeren gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend restliche Streusel daraufgeben. Wenn genügend Zeit da ist, dann die Streuselschnecken vor dem Backen nochmals 30 Minuten gehen lassen. 

    Brombeer Streuselschnecken 2 150x150 - Brombeer-Streuselschnecken
  5. Nun im vorgeheizten Backofen bei 170°C Heißluft ca. 20-25 Minuten backen. Der Teig sollte leicht braun sein, aber nicht zu dunkel, da der Hefeteig sonst trocken wird. 

  6. Während des Backens den Guss herstellen. Dazu Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren, bis der Guss die richtige Konsistenz hat. Eventuell noch etwas Puderzucker oder Wasser hinzugeben. Den Guss dann auf die noch lauwarmen Streuselschnecken geben und auskühlen lassen. 

Rezept-Anmerkungen

Das Rezept ist für 12 Streuselschnecken. Die Streuselschnecken sind wirklich groß und daher kann pro Person 1 Schnecke gerechnet werden. Mengenangaben daher einfach reduzieren, wenn weniger Schnecken benötigt werden. 

Hefeteig schmeckt am besten frisch - daher meine Empfehlung: Ganz frisch aus dem Ofen schmecken die Brombeer-Hefeschnecken einfach am besten. 

Brombeer Streuselschnecken 1 1024x768 - Brombeer-Streuselschnecken