Allgemein, Family, Gewinnspiele

Trocken werden mit 2 Jahren / Bumbo step n potty hilft dabei

Bumbo step n potty 1 1140x660 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Werbung | Mein Sohn war mit 2 Jahren untertags schon trocken. Genau aus diesem Grund kann ich aus meiner Erfahrung sprechen, dass es sich lohnt frühzeitig mit dem Töpfchentraining anzufangen. Wichtig ist mir an dieser Stelle zu erwähnen, dass die Entwicklung von Kindern ganz unterschiedlich sein kann. Während das eine Kind mit 2 Jahren trocken ist, hat das andere Kind vielleicht bis zum dritten Geburtstag überhaupt kein Interesse trocken zu werden. Genau deshalb empfiehlt es sich unbedingt auf das eigene Kind einzugehen. Es ist nicht zielführend, das Kind zum Töpfchen zu zwingen. Nachfolgend findet ihr ein paar Tipps zum Töpfchentraining. Außerdem stelle ich euch auch das step n potty Töpfchen von Bumbo vor.


Das Töpfchentraining kann beginnen, wenn…

  • …das Kind merkt, dass es muss und dies dann auch signalisiert (verbal oder mit Gesten).
  • das Kind eigenständig auf dem Töpfchen sitzen kann (und dabei auch zumindest eine kurze Geduld hat).
  • das Kind vermehrt Interesse an den Toilettengängen der Erwachsenen oder Geschwister zeigt.
  • die Windel bereits über mehrere Stunden trocken bleibt.
  • das Kind zeigt, dass es die Windel als störend empfindet und diese nicht haben möchte.
  • das Kind aufmerksam macht, wenn die Windel voll ist.
Bumbo step n potty 3 1024x768 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Wer mit dem Töpfchentraining startet, der benötigt Geduld und auch Verständnis. Auch Rückschläge gehören dazu, wenn das Töpfchentraining nicht mehr so gut klappt oder mehrmals etwas in die Hose geht. Im Zweifelsfall kann man sogar darüber nachdenken, das Training zu unterbrechen oder gänzlich einzustellen. Es sollte keinesfalls in Stress oder Zwänge ausarten. Ein Abbruch ist dann definitiv die bessere Variante.


Anfangs muss es schnell gehen

Wenn Kinder lernen aufs Töpfchen zu gehen, dann muss es oft sehr schnell gehen. Anfangs können Kinder den Drang oft schwer oder gar nicht halten. Das müssen sie erst üben und auch lernen. Genau jetzt müssen die Eltern das eigene Kind gut beobachten und die Anzeichen erkennen, wann der richtige Zeitpunkt ist aufs Töpfchen zu gehen. Kinder zeigen dies oft durch hibbeln, unruhig sein oder durch unterschiedliche Gesten. Auch empfiehlt es sich Rituale einzuführen. Diese können zum Beispiel sein, dass immer vor dem Rausgehen aufs Töpfchen gegangen wird oder nach dem Aufstehen. Wichtig ist es am Anfang die Kleinen immer wieder zu erinnern, dass sie keine Windel tragen. Kinder vergessen das gerne schnell einmal – insbesondere beim Spielen.

Bumbo step n potty 4 1024x768 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Auch ist es jetzt an der richtigen Zeit um auf Bodys zu verzichten. Diese sind oft umständlich zu öffnen und das kann dann zu lange dauern und schwups landet etwas in der Hose. Jetzt ist es an der Zeit die ersten Unterhosen zu kaufen.


Das richtige Töpfchen – Unser Bumbo step n potty

Beim Kauf eines Töpfchens lohnt es sich auf die Vorlieben des Kindes einzugehen. Nur wenn das Kind das Töpfchen gerne hat, wird es dieses auch verwenden. Auch zu empfehlen sind Töpfchen, die multi-funktionell sind. Das hat uns das Bumbo step n potty gezeigt. Es handelt sich hierbei um eine Komplettlösung für das Toilettentraining. So kann es sich von einem Töpfchen zu einem Toilettentrainer und dann zu einen Tritthocker verwandeln. Dadurch begleitet das step n potty das eigene Kind die ganze Zeit durch das Toilettentraining.

Bumbo step n potty 2 1024x768 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Der Sitzring ist weich und absolut bequem. Auch lässt er sich gut abwischen, falls doch einmal etwas daneben gehen sollte. Die Reinigung sollte mit warmem Wasser oder einem weichen Tuch + Reinigungsmittel erfolgen. Die Bumbo Produkte sind jedoch nicht komplett wassertauglich. Das Material ist ähnlich wie ein Schaumstoff und es würde sich komplett mit Wasser vollsaugen. Als absolut positiv ist noch hervorzuheben, dass der Sitzring beim Draufsitzen Raumtemperatur hat. Dadurch entfällt, wie bei vielen anderen Töpfchen, dass diese kalt und unangenehm sind. Insbesondere im Winter war mein Sohn bei den regulären Töpfchen gar nicht erfreut, auf das kalte Töpfchen zu steigen. Der Sitzring kann in 2 Versionen verwendet werden. Zum einen direkt auf dem Töpfchen und zum anderen als Toilettenaufsatz. Durch die Form liegt der Sitzring gut auf der Toilette auf und rutscht auch nicht so leicht runter.

Für die einfache Entleerung des Töpfchens ist eine Schale integriert. Diese lässt sich einfach entnehmen und dann entleeren. Die Finger bleiben so auch ganz sauber – worüber sicher alle Eltern erfreut sind.

Bumbo step n potty 5 1024x768 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Wenn es an der Zeit ist, dass das Kind auf die Toilette geht (vielleicht auch noch mit dem Sitzring als Hilfe), dann lässt sich das Töpfchen als Tritthocker umwandeln. Dieser ist dann ein wichtiges Accessoire im Badezimmer oder auf der Toilette (insbesondere zum Hände waschen). Hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass Bumbo step n potty einen absolut stabilen, rutschfesten Stand hat. Durch diese vielseitige Verwendung hat uns das Bumbo step n potty wirklich überzeugt. Bumbo bietet Qualität, Komfort und Sicherheit ohne Kompromisse.

Step n Potty 1000x400 1 - Trocken werden mit 2 Jahren  / Bumbo step n potty hilft dabei

Und ich hab noch einen Gutschein für euch. Mit dem Rabattcode „ohmylife_bumbo“ gibt es 10% Rabatt bei eurer Bestellung. Davon ausgeschlossen sind die Produkte des Kollektionsverkaufs. Der Gutschein ist bis 30. November 2020 gültig.