Allgemein, Family

Tipps Deo und Körperpflege bei Kindern & Teens + Vorstellung youfreen Deo

Youfreen Young Deo 4 1140x660 - Tipps Deo und Körperpflege bei Kindern & Teens + Vorstellung youfreen Deo

Habt ihr euch schon mal als Eltern die Frage gestellt, wann eigentlich der richtige Zeitpunkt für ein Deo bei eurem Kind ist? Der Zeitpunkt hängt zum größten Teil von der Pubertät ab. Während der hormonellen Umstellung – bei Mädchen ab ca. 9 Jahren, bei Jungen ab ca. 11 Jahren – entwickeln sich die Schweißdrüsen unter den Armen und im Bereich der Geschlechtsorgane. Wenn der Schweiß von Bakterien zersetzt wird, entsteht ein übelriechender Geruch. Das kann je nach Teenager mehr oder weniger intensiv sein.

So unterschiedlich wie die Intensität des Geruchs ist, so unterschiedlich gehen auch die Teens damit um. Die einen übertreiben es mit Hygiene und blockieren zum Leid der ganzen Familie oft stundenlang das Bad. Andere scheinen dagegen die Körperpflege zu vergessen.

Mit 13 oder 14 Jahren sollte die Verantwortung über die Körperpflege beim Teen liegen!

Oft ist es für uns Eltern nicht leicht, langsam los zu lassen. So viele Jahre haben wir uns doch um unsere Kinder gekümmert und die Richtung vorgegeben. Pubertät heißt aber auch, los lassen zu müssen und darauf zu vertrauen, dass es gut kommt. Und genau das betrifft auch die Verwendung von Deo. Euer Kind wird von selbst draufkommen, dass es sinnvoll ist ein Deo zu verwenden. Trotzdem darf man natürlich als Eltern beratend zur Seite stehen und eventuell auch den ein oder anderen Hinweis geben.

Youfreen Young Deo 2 1024x768 - Tipps Deo und Körperpflege bei Kindern & Teens + Vorstellung youfreen Deo


Deos extra für Kinder & Teens?

Ja, es gibt spezielle Deos für Kinder & Teens. Und genau hier sollte man als Eltern auch aktiv werden und das eigene Kind beim Kauf des richtigen Deos zu unterstützen. Denn was es in den bekannten Drogeriemärkten zu Haufen gibt, sind synthetische Deos. Und das ist uns heute allen bewusst, dass Alkohol und Aluminium in Deos bedenklich zu sehen sind. Und nicht nur diese Inhaltsstoffe – auch ist es besser auf Silikone, Parabene, Paraffine und Mikroplastik zu verzichten. Und genau hier setzen die Deos von youfreen an. Das Unternehmen hat über ein Jahr lang an einem unbedenklichen Deo für Kinder und Jugendliche gearbeitet, das frisch riecht, nachhaltig pflegt und natürlich auch zuverlässig den Schweißgeruch stoppt. Der Grund für diese Entwicklung liegt darin, dass es im Bereich Deo für Kids und Teens kaum milde Deos gibt, die speziell für die junge Haut passen.

Youfreen Young Deo 5 1024x768 - Tipps Deo und Körperpflege bei Kindern & Teens + Vorstellung youfreen Deo


youfreen – natural young deo

youfreen bietet aktuell zwei Deos an – eines für Mädchen und eines für Jungs. In den Deos stecken nur natürliche Inhaltsstoffe, sie sind ganz ohne Alkohol, ohne Aluminiumsalze, mild & zuverlässig und Naturkosmetik. Das Deo für Kinder hat drei Ziele:

  • Regulierung der Mikroflora und schonen der Hautbarriere
  • Vermeiden der Bildung von Schweißgeruch auf natürliche Weise
  • Neutralisieren bereits entstandener Gerüche
Youfreen Young Deo 6 1024x768 - Tipps Deo und Körperpflege bei Kindern & Teens + Vorstellung youfreen Deo

Das Deo eignet sich sowohl für gereizte als auch für sensible Haut. Die Hauptkomponente des youfreen Deos stellt übrigens Bio-Aloe-Vera. Der Duft ist fruchtig und auch dieser ist pflanzlicher Herkunft. Durch den Roll-On ist das Deo einfach in der Anwendung und auch die Aufmachung des Deos spricht die Teens auf alle Fälle an. In unserem Haushalt hat das youfreen Deo für Begeisterung gesorgt – sowohl im Geruch, als auch in der Anwendung und in der Wirkung. Ich finde es als Mama wirklich toll, dass youfreen Mädchen und Jungen ein derartiges Deo anbietet. Es ist einfach eine super Alternative zu den vielen synthetischen Produkten in den Verkaufsregalen.

Extra für Euch: 15% Rabatt auf euren Einkauf bei yourfreen mit dem Rabattcode „ohmylife15“ (gültig bis 31.03.2021).


Liebevolle Werbung! Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit youfreen entstanden.