Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food

Kürbis Energy Balls

Foto 02.03.20 13 34 20 1140x660 - Kürbis Energy Balls

Rezept Kürbis Energy Balls

Energy Balls werden einfach nie langweilig und sie gibt es in so vielen unterschiedlichen Versionen. Ich habe für euch ein Rezept kreiert, auf der Basis von Nüssen und Trockenfrüchte. Durch den Kürbis werden diese Energy Balls richtig schön saftig. 

Gericht Fingerfood
Länder & Regionen Deutschland
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Rezept Zutaten

  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Mandeln
  • 50 g getrocknete Datteln
  • 70 g Haferflocken
  • 100 g Kürbispüree
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Prisen Piment
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 2 Prisen gemahlener Ingwer
  • 50 g Kuvertüre dunkel oder hell

Zubereitung Rezept

  1. Kürbispüree herstellen: Kürbis klein schneiden und mit etwas Wasser in einem Topf kochen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend pürieren. 

  2. Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre in einem Mixer oder einem anderen Zerkleinerer geben und mixen, bis alles eine gebundene Masse ist und keine größeren Stücke mehr übrig sind. Falls der Teig zu klebrig ist, noch etwas Haferflocken dazugeben. 

  3. Mit feuchten Händen kleine Kugeln aus der Masse formen. Die Kuvertüre schmelzen und die Energy Balls damit verzieren. Sehr gut geht das Verzieren mit einer Gabel. 

  4. Die Energy Balls im Kühlschrank aufbewahren. Im Kühlschrank werden die Energy Balls auch etwas fester und der Teig ist dann nicht mehr so klebrig. 

Foto 02.03.20 13 35 00 1024x768 - Kürbis Energy Balls