Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food

Bratapfel-Spekulatius-Tiramisu

Foto 22.12.19 17 36 26 1140x660 - Bratapfel-Spekulatius-Tiramisu

 

Rezept Bratapfel-Spekulatius-Tiramisu

Ein leckeres Winter-Rezept für die kalte Jahreszeit. Es eignet sich super als Dessert zu Weihnachten, Silvester oder zu jeder anderen Zeit im Winter. Serviert kann das winterliche Tiramisu in kleinen Gläsern oder auch in einer großen Schüssel werden. Schicht für Schicht zum Apfelglück: Hier gilt es sich durch die verschiedenen Schichten zu löffeln. Doch am aller besten schmeckt dieses Dessert wenn sich auf dem Löffel unterschiedliche Schichten befinden. 

Gericht Dessert
Länder & Regionen Deutschland
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Rezept Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Spekulatius
  • 80 g Apfelsaft

Für die Bratapfelmasse:

  • 225 g Äpfel
  • 150 ml Apfelsaft
  • 20 g brauner Zucker
  • 1/3 TL Wintergewürz
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1,5 TL Speisestärke

Für die Creme:

  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g Magerquark
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für den Mandelkrokant:

  • 3/4 EL Butter
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 2 EL brauner Zucker

Zubereitung Rezept

  1. Für den Boden Spekulatius mit einem Messer in mittelgroße Stücke schneiden. Mit dem Apfelsaft vermengen und bis zum Schichten ziehen lassen. 

  2. Für die Bratapfelmasse Äpfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Vanilleschote auskratzen. Das Vanillemark zusammen mit der Schote, den Äpfeln, braunem Zucker, Wintergewürz und der Hälfte vom Apfelsaft in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. 3 Minuten köcheln lassen, Vanilleschote dann entnehmen. Den restlichen Apfelsaft mit der Speisestärke verrühren und in den Topf geben, unterrühren. Bratapfelmasse abkühlen lassen. 

  3. Für den Mandelkrokant Butter in einem Topf zerlassen, Mandeln und Zucker hinzufügen und knusprig anbraten. Abkühlen lassen. 

  4. Für die Creme Schlagsahne steif schlagen und Quark, Naturjoghurt unterrühren. Vanillezucker hinzugeben. 

  5. Nun müssen alle Zutaten in ein Glas oder eine Schüssel eingeschichtet werden, Gleichmäßig auf die Gläser verteilen: Spekulatiusmischung, Bratapfelmasse, Creme und abschließend mit Mandelkrokant bestreuen. 

Rezept-Anmerkungen

Dieses Rezept lässt sich auch hervorragend einen Tag im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. 

Foto 22.12.19 17 35 46 1024x768 - Bratapfel-Spekulatius-Tiramisu

 

Foto 22.12.19 17 37 14 1024x768 - Bratapfel-Spekulatius-Tiramisu