Food, Hauptspeisen

Brätstrudel aus dem Backofen

Brätstrudel Backofen

 

Rezept Brätstrudel aus dem Backofen

Perfekt zum Salat oder Gemüse! Der Brätstrudel aus dem Backofen.

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Bayern, Deutschland
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Portion

Rezept Zutaten

Pfannkuchen

  • 3 Stück Pfannenkuchen fertig oder nach Rezept

Für den Brätstrudel

  • 250 g Kalbsbrät
  • 75 g Sahne
  • 5 Zweige Majoran frisch gehackt
  • etwas Muskatnuss frisch gerieben
  • 6 Zweige Petersilie glatt gehackt
  • 1 TL Paprikapulver
  • etwas Salz / Pfeffer
  • 1 Abrieb Bio-Zitrone

Zum Überbacken

  • 75 Gramm Gouda
  • 4 Zweige Majoran frisch gehackt

Zubereitung Rezept

Kalbsbrät vorbereiten

  1. In einer Schüssel das Kalbsbrät, Sahne, Petersilie, Majoran, Paprikapulver, Abrieb einer Bio-Zitrone zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Strudel vorbereiten

  1. Die Pfannkuchen mit einem Messer halbieren. Anschließend das Brätgemisch dünn auftragen und die nächste Schicht Pfannkuchen auflegen. Arbeitsschritt wiederholen. Die oberste Schicht sollte auch aus Brät bestehen.

  2. Den Brätstrudel in eine Auflaufform geben und anschließend den Käse mit dem frischen Majoran vermengen und auf der obersten Schicht verteilen.

  3. Im 200 Grad (Heißluft) vorgeheiztem Backofen ca. 25-30 Min. überbacken.

Rezept-Anmerkungen

Zum Brätstrudel aus dem Backofen passt perfekt ein bunter Salat oder frisches Gemüse aus der Pfanne.