Allgemein, Family

Warum ist Tanzen gut für Kinder und Jugendliche?

human 3208173 1280 1140x660 - Warum ist Tanzen gut für Kinder und Jugendliche?

Das es wichtig ist, dass sich Kinder und Jugendliche bewegen, das ist wohl jedem bekannt. Doch habt ihr euch schon mal damit beschäftigt, ob eventuell Tanzen eine richtige Beschäftigung für eure Kinder ist? Tanzen ist nämlich nicht nur ein reines Vergnügen sondern es kann noch viel mehr. Genau aus diesem Grund habe ich mich mit dem Tanzen für Kinder und Jugendliche beschäftigt.


Was bringt es wenn Kinder tanzen?

ballerinas 5593945 1280 1024x682 - Warum ist Tanzen gut für Kinder und Jugendliche?

Tanzen fördert die körperliche Entwicklung, die Musikalität, die Kreativität – und es macht auch selbstbewusst. Auch werden auf jeden Fall die kognitiven Fähigkeiten verbessert. Ein Beispiel, an dem sich perfekt erläutern lässt, warum die kognitiven Fähigkeiten beim Tanzen verbessert werden, ist das Lesenlernen. Beim Tanzen bekommen Kinder die Erfahrung, was ein Kreis ist, wie eine Acht getanzt wird oder wie es ist sich auf einer Diagonale zu bewegen. Genau diese Erkenntnisse helfen beim Lesenlernen. Kinder lernen Buchstaben wie leichter, wenn sie diese räumlich einordnen können (z. B. wo der Buchstabe einen Buckel macht).

Tanzen drückt außerdem Gefühle aus und fördert die Vorstellungskraft. Wenn Kinder gemeinsam mit anderen Kinder oder der Familie tanzen, dann wird die soziale Kompetenz und das Selbstwertgefühl gestärkt.


Förderung von Tanzen bei Kindern

Wie die meisten Dinge im Leben kann auch das Tanzen gefördert werden. Doch eigentlich machen es fast alle Kinder von klein auf. Noch vor dem Laufen lernen fangen Kinder an in den Knien zu wippen, sich hin und her zu bewegen oder zu klatschen, sobald sie Musik hören. Das ist in allen Kulturen gleich. Auch bei meinem Sohn war es als Baby so. Ganz von selbst hat er bei Musik angefangen seinen Körper zu bewegen. Und ganz ehrlich – als Eltern findet man das in diesem Moment doch einfach toll anzusehen.

kids 513481 1280 1024x682 - Warum ist Tanzen gut für Kinder und Jugendliche?

Grundsätzlich müssen Eltern Kinder nicht zum Tanzen animieren – das unterstützen reicht. Einfach Musik an und abwarten was passiert – das ist teilweise schon vollkommen ausreichend. Bei unter Dreijährigen erfolgt das Tanzen unbewusst. Wenn Kinder richtig Freude am Tanzen haben, dann lohnt es sich auch über Tanzunterricht nachzudenken. Viele Tanzschulen bieten bereits Unterricht ab 3 Jahren an. D!’s Dance School in Berlin hat sich auch auf Kinder spezialisiert. Und Tanzen bedeutet übrigens nicht immer Ballett. Es gibt viele verschiedene Formen des Tanzen und je nach den Vorlieben ist herauszufinden, welche Tanzart die richtige für das Kind oder den Jugendlichen ist.




Liebevolle Werbung! Dieser informative Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit D!´s Dance School entstanden.