Allgemein, Family

UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.

Pickapooh 5 1140x660 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.

Ich denke jedes Elternteil hat sich schon einmal die Frage gestellt, wie wichtig eigentlich der UV-Schutz bei Kindermützen ist. Bis man Kinder hat, begegnet einem der UV-Schutz meist nur bei der Sonnencreme. Doch mit Kindern wird schnell klar, dass der UV-Schutz auch bei der Kleidung eine sehr große Rolle spielt.

So sehr wir uns nach Sonnentagen sehen, umso mehr machen sich Eltern von Kindern schnell Sorgen vor zu starker UV-Strahlung. Und das ist absolut richtig, denn die Haut von Babys und Kindern ist noch sehr dünn und dadurch besonders empfindlich. Wie wichtig der UV-Schutz bei Kindersommermützen ist, das erfahrt ihr jetzt hier.

Pickapooh 3 1024x768 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.


Brauchen Babys Sommermützen mit UV-Schutz?

Es ist abhängig davon, was die Kinder tun. Liegt das Baby im geschützten Kinderwagen, so braucht es keine Mütze mit UV-Schutz. Babys, insbesondere die mit wenigen oder hellen Haaren, die mobil sind, müssen immer eine Mütze auf dem Kopf tragen. Für alle Babys, die in der direkten Sonne sitzen oder sich bewegen, ist eine Mütze mit hohem UV-Schutz Pflicht. Kein ausreichender Schutz kann zu einem Sonnenbrand führen und insbesondere im Kleinkindalter steigert dies die Gefahr für Hautkrebs im Alter.


Was sagt der UV-Schutz bei Kindermützen aus?

Der UV-Schutzfaktor (kurz auch UPF genannt) gibt an, wie viel länger sich der Nutzer von Kleidung mit UV-Schutz in der Sonne aufhalten kann, ohne Hautschäden davonzutragen. Vergleichbar ist der UPF mit dem Sonnen- bzw. Lichtschutzfaktor von Sonnencremes (LSF).

Der UV-Schutz ist abhängig vom jeweiligen Produkt und muss vom Hersteller entsprechend ausgewiesen werden. Meist gibt es im Bereich Kinderkleidung Produkte mit dem UV-Schutz 15, 30, 50, 50+.

Jedes Produkt kann auf unterschiedliche Weise einen UV-Schutz bekommen:

  • Der Stoff wurde besonders verarbeitet.
  • Besondere Stoffe und dunkle Farben können bereits einen UV-Schutz haben.
  • UV-Schutz ist auch erhältlich durch den Einsatz zweier oder mehrerer Materialien. z. B. Durch einen Oberstoff und ein Futter.
Pickapooh 1 1024x768 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.


Kann sich der UV-Schutz bei Mützen mit der Zeit reduzieren?

Ja. Das ist wie bei Sonnencremes. Auch hier lässt der Schutz mit der Zeit nach. Der UV-Schutz bei Mützen kann sich beim Tragen und Waschen reduzieren. Wann die Reduzierung eintritt ist abhängig davon, wie start der Stoff beim Tragen strapaziert wird bzw. wie oft und mit welchem Waschmittel die Mütze gewaschen wird.


Kindermützen mit UV-Schutz von PICKAPOOH

Pickapooh 7 1024x768 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.

Vor wenigen Wochen haben wir euch bereits die Kindermützen von PICKAPOOH vorgestellt. Passend zum Sommer sind jetzt auch die Kindermützen mit UV-Schutz von PICKAPOOH bei uns eingezogen. Das Label für ökologische Mützen legt großen Wert auf Qualität. Das zeigt sich auch bei dem Thema UV-Schutz wieder. Nur der UV STANDARD 801 testet Stoffe unter Gebrauchsbedingungen. D. H. nass, gedehnt und mehrfach gewaschen. PICKAPOOH verwendet Stoffe, die genau diese Zertifizierung haben. Ebenso gibt das Unternehmen bei allen Produkten den niedrigsten Messwert an, um einen tatsächlich gebotenen Schutz zu garantieren.

Pickapooh 4 1024x768 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.

PICKAPOOH bietet auch im Bereich Sommermützen ein sehr großes Sortiment. Es gibt die verschiedensten Stile an Kindermützen in den unterschiedlichsten Farben.

Pickapooh 2 1024x768 - UV-Schutz bei Kindermützen. Wie wichtig ist das? Mützen von PICKAPOOH.

Unser persönlicher Favorit ist übrigens das Modell MIKA. Diese Mütze sieht super modern aus, ist aus einem angenehm weichen Stoff und sitzt einfach super auf dem Kopf. Wir lieben diese Mütze einfach!