Allgemein, DIY, Lifestyle

Ostereier natürlich färben – So geht´s

Ostereier natuerlich faerben 5 1140x660 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Die Osterzeit ist da und passend dazu zeige ich euch heute, wir ihr Ostereier auf natürliche Weise färben könnt. Auf synthetische Farben kann man wirklich ganz einfach verzichten. Natürlich färben macht viel mehr Spaß und noch dazu ist es auf alle Fälle besser für unsere Umwelt. Das Färben ist kinderleicht und es wird ganz wenig Zeit für die Vorbereitung benötigt. Auch wer nicht mega kreativ ist, wird die Färbung der Ostereier mit natürlichen Farben einfach umsetzen können. Ich färbe immer zusammen mit meinem Sohn die Eier uns es macht einfach Freude ihm zu zeigen, wie sich mit natürlichen Dingen experimentieren lässt.


Das wird zum Osterierfärben benötigt

Es braucht wirklich nicht viele Dinge zum Färben von natürlichen Ostereiern:

  • Eier
  • Apfelssig
  • Saft und Gewürze
  • Wasser
  • Kochtopf
  • kleine Gläser (zum Abtropfen)
  • Öl


Eier für das Färben vorbereiten

Zuerst die Eier mit dem Essig abreiben. Das sorgt dafür, dass die Schale leicht angeraut ist. Dadurch nimmt die Schale die Farbe viel besser auf und bleibt besser daran haften. Sollte das Ei einen Stempel haben, dann lässt sich dieser übrigens auch super gut mit Essig entfernen.


Eier färben mit Holundersaft

Ostereier natuerlich faerben 10 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Besonders gut lassen sich Eier mit Holundersaft färben. Das wird ein ganz toller und intensiver Rotton. 0,25 Liter Saft mit 0,25 Liter Wasser mischen. Dann noch 2 Esslöffel Essig in den Topf geben. Den Saft anschließend erwärmen und die Eier hineingeben. Die Eier 10 Minuten im Saft kochen lassen. Anschließend die Temperatur ausschalten und die Eier im Saft so lange belassen, bis sie den richtigen Rotton haben.

Ostereier natuerlich faerben 6 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Für einen intensiven Rotton benötigen die Eier ca. 30 Minuten im Saft.


Eier färben mit Kurkuma

Ostereier natuerlich faerben 13 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Wer gelbe Ostereier haben möchte, der färbt am besten mit Kurkuma. Kurkuma funktioniert wirklich hervorragend und es entstehen richtig schöne, gelbe Eier. 500 ml Wasser mit 3 Teelöffel Kurkumapulver vermischen. Das Pulver anschließend 30 Minuten im Wasser kochen lassen. Dann die Eier reingeben und weitere 10 Minuten kochen. Anschließend die Temperatur ausschalten und die Eier weitere 10-20 Minuten im Farbsud lassen, bis sie die gewünschte Farbintensität erreicht haben.


Eier färben mit Avocado-Schale

Ostereier natuerlich faerben 8 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Wer richtig natürliche Ostereier haben möchte, der kann eine Avocado-Schale verwenden. Avocadoschale von einer Avocado auskratzen. Schale dann mit 500 g Wasser in einen Topf geben und 30 Minuten kochen lassen. Anschließend die Eier in den Topf geben und weitere 10 Minuten zusammen kochen lassen. Temperatur ausschalten und die Eier weitere 60-120 Minuten im Farbsud lassen, bis sie die gewünschte Farbintensität erreicht haben. Avocado bringt keine intensive Farbe, sie sieht ganz natürlich aus. Genau deshalb sollte hier mit einem Muster gearbeitet werden, damit die Ostereier dann auch hübsch aussehen.


Nach dem Färben der Ostereier

Die Eier aus der Farbe nehmen und abtropfen lassen. Sehr gut funktioniert das Abtropfen auf kleinen Schnapsgläsern. Damit die Eier schön glänzen, einfach mit einem Öl polieren. Fertig sind die natürlich gefärbten Ostereier!

Ostereier natuerlich faerben 12 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s


Tipps Ostereier natürlich färben

  • Weiße oder braune Eier? Ganz klar: Wenn möglich, weiße Eier verwenden. Weiße Eier bringen eine viel leuchtendere und hellere Farbnuance zum Vorschein als braune Eier.
  • Besser sind übrigens auch Eier von freilaufenden Eiern, da diese eine dickere und stabilere Schale haben.
  • Vor dem Färben ist es nicht notwendig, die Eier anzupicksen. Damit sie beim Färben nicht platzen, am besten vorher die Eier ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur belassen. Und beim Färben vorsichtig mit einem Esslöffel in den Topf geben.
  • Vorsicht mit der Farbe. Teilweise ist diese sehr intensiv und kann Flecken auf Kleidung oder Arbeitsplatte bringen.
Ostereier natuerlich faerben 4 1024x768 - Ostereier natürlich färben - So geht´s

Wenn ihr wissen wollt, wie die verschiedenen Techniken gehen, die wir hier bei unseren Ostereiern verwendet haben, dann lest schnell nach: Ostereier färben – tolle Techniken.

Wir haben für euch noch viele weitere DIY Ostern.