Allgemein, Lifestyle

McDonald´s macht bewusst: Weihnachten ist viel mehr als nur Geschenke

McDonalds Weihnachten 2 - McDonald´s macht bewusst: Weihnachten ist viel mehr als nur Geschenke

Werbung | In nicht einmal 4 Wochen ist Weihnachten. Für viele bedeutet das jetzt die stressigste Zeit des Jahres. Oft fällt es schwer, in dieser Zeit allem gerecht zu werden. In der Arbeit hat man so viel wie nie zu tun. Dann häufen sich all die Feste im Dezember. Zuerst muss ein Adventskalender her, denn am 1. Dezember hat es jeder gern ein Türchen öffnen zu dürfen. Dann folgt Nikolaus. Auch da freut sich der ein oder andere über ein Geschenk. Und zu aller letzt steht dann auch noch Weihnachten vor der Türe. Es beginnt der alljährliche Einkaufsstress. Die Kaufhäuser sind voll und jeder versucht das perfekte Geschenk zu ergattern. An Weihnachten selbst warten dann die Schwiegereltern, Großeltern, Geschwister und all die anderen Lieben auf einen Besuch. Chaos auf den Straßen, überfüllte Züge und ein voller Kalender mit genau eingetakteten Besuchsterminen sind alles andere als entspannt. 

 

McDonalds Weihnachten 3 - McDonald´s macht bewusst: Weihnachten ist viel mehr als nur Geschenke

 

Aber eigentlich ist Weihnachten doch viel mehr als nur Geschenke!

Es ist die Zeit, in der wir Inne halten sollen. Es ist das Fest der Liebe und der Familie. Und es soll die ruhige Zeit sein. Es sind letztendlich nicht die Geschenke, die an Weihnachten glücklich machen. Sondern es ist das Füreinander da sein, das glücklich macht. 

Auch ich muss das in meiner Familie immer wieder ins Bewusstsein rufen. In dieser Zeit steht für uns auch das Teilen im Vordergrund. Genau deshalb nehmen wir bei „Weihnachten im Schuhkarton“ teil oder sammeln Geld für arme Menschen. Wichtig ist, sich immer wieder klar zu machen, dass es nicht alle so schön haben wie wir und genau deshalb sollten wir auch ein Stück von unserem abgeben.

McDonald´s nimmt mit seinem einzigartigen Video zur Weihnachtszeit genau darauf Bezug. Durch das Video wird man auf alle Fälle zum Nachdenken angeregt und ich hoffe, dass der ein oder andere auch wachgerüttelt wird.