Allgemein, Beauty, Beauty & Fashion

Effektive Tipps gegen Pickel

Clerasil 3 1140x660 - Effektive Tipps gegen Pickel

Werbung | Pickel sind etwas ganz lästiges. Sie kommen einfach, ohne sich vorher anzukündigen. Und keiner weis, wie lange und wie heftig sie bleiben. Insbesondere in der Pubertät sind Pickel ein ganz besonders leidiges Thema. Doch gerade das ist eine ganz schlechte Zeit, denn jeder Teenager macht in der Pubertät eine absolut besondere Phase durch und Pickel drücken da zusätzlich aufs Gemüt. Reine und schöne Haut kann das Selbstbewusstsein von Kindern absolut beeinflussen. Ich selbst habe als Teenager ganz stark Pickel gehabt und auch mein Sohn wurde davon leider nicht verschont. Aus diesem Grund kann ich sehr gut mit ihm fühlen, wenn sein Gesicht wieder von Pickeln übersät ist. Doch Pickel muss man nicht akzeptieren. Es gibt ein paar Tipps gegen unreine Haut, die mein Sohn bereits erprobt hat. 

 

Die richtigen Produkte gegen Pickel

Einer der wichtigsten Tipps für den Kampf gegen Pickel ist, die richtigen Produkte gegen Pickel zu verwenden. Das ist leichter gesagt als getan. Das Angebot an Produkten gegen unreine Haut ist unglaublich groß und es ist nicht wirklich einfach, die für seinen Haupttyp passenden Produkte zu finden. Irgendetwas zu probieren macht oft wenig Sinn. Es kann der Haut mehr schaden als helfen. Diese Erfahrung hat mein Sohn auch schon gemacht.

Foto 15.03.20 17 38 59 1024x768 - Effektive Tipps gegen Pickel

Ein Produkt hat bei meinem Sohn absolut geholfen und dieses möchte ich euch nun auch vorstellen. Es handelt sich um die Sofort Pickel Fighter Creme von Clearasil. Dieses kleine Wundermittel verspricht, dass es sichtbar die Größe und die Rötung von Pickeln reduziert. Dafür ist eine dünne Schicht direkt auf die Pickel aufzutragen. Anschließend antrocknen lassen. Empfehlenswert ist die Anwendung morgens und abends. Mein Sohn hat die Erfahrung gemacht, dass inbesondere kleine Rötungen unglaublich schnell verschwinden. Bei Pickeln werden diese schneller kleiner bzw. entzünden sich nicht mehr so stark wie in der Vergangenheit. Mein Sohn verwendet dieses Produkt von Clearasil nun schon mehrere Monate und sowohl er als auch ich sind absolut begeistert vom Ergebnis. Die Anwendung ist super einfach und das Ergebnis einfach toll. Aber auch hier gilt wie bei so vielen Produkte: Probiert es aus wie die Anti-Pickel-Creme bei euch wirkt. Jeder Hauttyp ist schließlich anders. 

 

 

Tipps gegen Pickel

Eines vorweg: Kleine Mitesser oder Pickelchen sollte man besser in Ruhe lassen. Aus- oder herumdrücken bringt in den meisten Fällen nichts und die Stelle kann sich entzünden. Oft wird durch herumdrücken die ganze Sache nur verschlechtert. Ich weis, es ist wirklich schwierig an Mitessen nicht herumzudrücken. Aber Beherrschung ist in diesem Fall absolut notwendig. 

Foto 15.03.20 17 38 37 1024x768 - Effektive Tipps gegen Pickel

Meine effektiven Tipps gegen Pickel:

  • Gesunde Ernährung: Eine gesunde Ernährung kann gegen Pickel helfen. Diese sollte abwechslungsreich und mit viel Obst und Gemüse sein. Chips, Pommes und Burger sollten nur gelegentlich auf dem Speiseplan stehen. 
  • Nicht ins Gesicht fassen: In den Händen sammeln sich viele Bakterien und Schmutz. Aus diesem Grund sollte man das Gesicht nicht berühren. Insbesondere dann nicht, wenn die Haut gereizt ist und unter Pickeln leidet. Bakterien und Schmutz werden sonst auf die Haupt übertragen. Die Poren verstopfen und das fördert die Entstehung von Pickeln. 
  • Pickel überschminken: Wer sich ganz unwohl mit Pickeln fühlt, der kann diese auch überschminken. Oft fühlt es sich schon besser an, wenn die Pickel für andere nicht mehr so gut sichtbar sind. Beim Make-up unbedingt darauf achten, dass es sich um qualitativ hochwertige Produkt handelt. 

Zeit lassen. Bei der Behandlung von Pickeln ist Geduld gefragt!

  • Abschminken: Vor dem Schlafen sollte das Gesicht unbedingt abgeschminkt werden. Nicht nur das Make-up wird dann entfernt, sondern auch der Schmutz der sich untertags auf der Haut angesammelt hat. Wird das Gesicht vor dem Schlafen nicht gereinigt, können die Poren verstopfen und Pickel entstehen. 
  • Pickel ausdrücken: Zu viel Ausdrücken der Pickel unbedingt vermeiden. Wer vorsichtig ist, der kann Pickel an einigen Stellen ausdrücken. Pickel an Hals, Nase, Augen oder Ohren sollen nicht ausgedrückt werden. Hier ist die Gefahr einer Entzündung besonders groß. ein Pickel sollte erst ausgedrückt werden, wenn er „reif“ ist und somit sehr weit aus der Haut hervorsteht. Hände vor dem Ausdrücken gründlich reinigen und ein Wattepad für das Ausdrücken verwenden. Dadurch verringert sich die Gefahr, dass Bakterien an die Haut gelangen. Anschließend die Stelle, die gerade ausgedrückt wurde, mit einem Gesichtswasser reinigen. 
  • Richtig rasieren: Eine Rasur kann Pickel zur Folge haben. Deshalb die Haut vor der Rasur gut reinigen und einen scharfen Rasierer verwenden. Nach der Rasur die Haut mit kaltem Wasser abspülen und eine Pflegelotion auftragen. 

 

 Klare Haut. Klare Sache - Effektive Tipps gegen Pickel