Allgemein, Family

10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Foto 04.10.18 19 50 43 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Der Herbst ist da und die Umstellung vom Sommer auf die kalte Jahreszeit fällt gar nicht so einfach. Insbesondere mit Kindern ist an manchen Tagen Kreativität gefragt. Bei kaltem oder auch schlechtem Wetter fällt es manchmal nicht so einfach die Kinder zu beschäftigen. Genau aus diesem Grund möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie ihr auch die Herbsttage gut mit Kindern rumbringt. Alle Tipps sind einfach umzusetzen und es wird auch kein großes Budget dafür benötigt.

 

Kastanien sammeln

Kastaniensammeln im Herbst gehört fast zu den Pflichtprogrammen. Ende September geht es meistens los das die Kastanien von den Bäumen fallen. Die äußere Schalte platzt dabei auf und die Kastanie kommt zum Vorschein. Mit einer Tüte bewaffnet geht es jetzt zum Kastaniensammeln.

Foto 02.10.18 16 15 31 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Die Kastanien eignen sich anschließend perfekt zum Basteln oder auch Dekorieren. Aber auch für die unterschiedlichsten Spiele sind sie perfekt geeignet. Zum Beispiel: Wer schafft es die Kastanie in einem Loch zu versenken? Beim Kastaniensammeln kann übrigens auch ein Wettbewerb entstehen. Wer innerhalb einer definierten Zeit am meisten Kastanien gesammelt hat, der hat gewonnen.

 

Besuch Zoo oder Wildgehege

Besonders gut eignet sich in dieser Jahreszeit auch der Besuch eines Zoos oder eines Wildgeheges. Meist nimmt die Besucherzahl in der etwas kälteren Jahreszeit ab und dadurch sind die Zoos und Wildgehe auch nicht so überlaufen. Meistens gibt es dort auch Spielplätze und diese eignen sich auch in der kälteren Jahreszeit. Dadurch sind die Kinder in Bewegung und ihnen wird es nicht zu kalt. Zu beachten ist, dass im Herbst/Winter meist geänderte Öffnungszeiten gelten und die Zoos und Wildgehege meist nicht so lange geöffnet haben.

 

Waldspaziergang

Im Sommer geht es eher weniger in den Wald und genau deshalb bietet sich der Herbst einfach perfekt dafür an. Im Wald gibt es immer wieder viel zu entdecken.

Foto 23.09.18 09 53 30 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Es ist empfehlenswert für den Waldspaziergang auch eine Tüte einzupacken. Meist lassen sich im Wald tolle Utensilien finden mit denen später gebastelt oder dekoriert werden kann. Die Herbstzeit ist übrigens auch die Pilzzeit. Bitte nur Pilze suchen, wenn du dich damit auskennst. Es gibt einfach viel zu viele giftige Pilze. Ansonsten ist das Ambiente und die Luft im Wald zu dieser Jahreszeit einfach toll.

 

Ab ins Schwimmbad

Baden im Sommer ist einfach wundervoll und genauso schön ist es auch im Herbst. Wenn das Wetter draußen so richtig ekelig ist dann bietet sich insbesondere ein Schwimmbadbesuch an. Badetasche packen und ab geht es zum Baden.

 

Basteln

Wenn man mit den Kindern einmal nicht das Haus verlassen möchte so bietet es sich an gemeinsam etwas zu basteln. Für die ganz Kleinen ist zum Beispiel das Basteln mit Fingerfarbe toll. Die etwas Größeren können ihre Kreativität beim Basteln frei ausleben. Übrigens: Eine tolle Fundgrube für Bastelideen ist Pinterest. Hier gibt es wirklich unglaublich viele Ideen und hier werden auch alle fündig, die nicht so kreativ sind. Anschließend lassen sich mit dem Gebastelten Fenster oder Kinderzimmer perfekt dekorieren. Somit ist der Herbst auch in den eigenen Räumlichkeiten eingezogen.

 

Drachen steigen lassen

Wenn es draußen so richtig windet dann ist das die beste Gelegenheit um den Drachen steigen zu lassen. Für diesen Fall ist es natürlich notwendig einen Drachen zu Hause zu haben.

Foto 23.09.18 15 50 21 1 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Drachen steigen kann übrigens für die ganze Familie ein großer Spaß sein. Die etwas Größeren können sich schließlich an einem Lenkdrachen probieren und die Kleineren an einem ganz einfachen Drachen. Bitte unbedingt darauf achten, dass ihr den Drachen auf einer freien Fläche steigen lasst. Ohne Strommasten, ohne Bäume oder anderes in unmittelbarer Nähe. 

 

Spielplatzbesuch

Ein Spielplatz eignet sich wirklich bei fast jedem Wetter. Passend muss nur die Kleidung sein. Eventuell bietet es sich dann auch einmal an neue Spielplätze auszutesten. Online lassen sich neue Spielplätze übrigens hier finden. Die Kinder können dann mit großer Freude den Spielplatz entdecken und die Zeit wird wie im Flug verfliegen.

 

Gemeinsam Spielen

Manchmal ist es für Kinder auch schön die volle Aufmerksamkeit der Eltern zu bekommen und mit diesen ganz in Ruhe zu spielen. Aus diesem Grund ist es für Kinder auch mal schön, einfach ganz in Ruhe ein paar Stunden zu spielen. Oder eingekuschelt in eine Decke gemeinsam die ersten Winterbücher anzusehen kann auch wundervoll sein.

Foto 25.09.18 18 41 14 1 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Je nach Alter gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten einen gemeinsamen Spielenachmittag (oder auch Vormittag) rumzubringen. Bei kleineren Kindern bietet es sich zum Beispiel auch an gemeinsam etwas aus einem großen Karton zu zaubern. So kann schnell ein Häuschen gebaut werden. Dieses lässt sich dann auch super bemalen. Oder der Karton wird zu einem Kaufladen oder zu einer Garage.

 

Ball spielen

Ball spielen eigentlich fast alle Kinder gerne. Und der große Vorteil daran ist, dass sich die Kinder dabei richtig gut bewegen. Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft ja noch andere Kinder die auch mitspielen möchten, denn dann macht das Ball spielen gleich noch viel mehr Spaß. Ganz klassisch lässt sich mit dem Ball natürlich Fußball spielen. Oder es wird eine Schnur gespannt und der Ball ist darüber zu werfen. Auch an eine Wand lässt sich ein Ball super abwechselnd werfen.

 

Garten wintertauglich machen

Wer einen Garten hat der kann die Herbstzeit auch nutzen um zusammen mit dem Kind den Garten wintertauglich zu machen. Laub ist zu rechen, Äste sind zu schneiden und vielleicht gibt es ja sogar noch etwas zu ernten.

Foto 05.10.18 10 38 02 - 10 Dinge, die ihr im Herbst mit eurem Kind unternehmen könnt

Am Kehren haben die meisten Kinder übrigens auch großen Spaß. Und zu letzt sind dann noch die Gartenmöbel zu verstauen. Kinder bekommen durch solche Tätigkeiten viel mehr Interesse am Garten und sie lernen auch, was zu den unterschiedlichen Jahreszeiten alles zu erledigen ist.

 

Mit diesen 10 Tipps bringt ihr sicher den ein oder anderen Herbsttag hinter euch. Und die schönen Seiten des Herbstes lassen sich da vielleicht auch so richtig genießen!