Allgemein, Family

Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie

KEEN Wanderschuhe Flex 3 1140x660 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie

Gute Wanderschuhe werden auf der Tour zu einem Segen, schlechte Wanderschuhe zu einem absoluten Fluch. Genau deshalb ist es notwendig beim Kauf von Wanderschuhen auf einige Dinge zu achten. Keine Frage, für gutes Schuhwerk ist definitiv etwas Geld auszugeben. Zwischen 150-200 € ist meist für gute Schuhe zu investieren. Doch das ist es Wert, denn gute hochwertige Wanderschuhe ersparen Blasen und Scheuerstellen, auch die Gefahr von Bänderrissen und Knochenbrüchen sinken. Nachdem wir viele Jahre mit Wanderschuhen unterwegs sind, gebe ich euch gerne alle Tipps weiter, woran gute Wanderschuhe erkannt werden.


Die richtige Passform

Das wichtigste Kriterium ist die richtige Passform. Diese besteht aus Länge und Breite des Schuhe. Für die Länge gilt ganz platt, dass der Schuh länger sein muss als der Fuß, der ihn trägt. Der Fuß sollte im Schuh einige mm Platz in der Länge haben, damit das Abrollen des Fußes ohne Schmerzen gewährleistet ist. Auch die Breite des Schuhs muss passen. Hier zeigt sich bereits, wie gut der Hersteller der Wanderschuhe ist. Gute Hersteller geben drei Formen zur Auswahl: schmal, mittel und breit. Hier ist unbedingt darauf zu achten, dass der eigene Fuß die richtige Form bekommt. Für die Gesundheit der Füße ist es unbedingt notwendig, dass der Schuh die richtige Passform hat. Meist sind auch mehrere Schuhe zu probieren, damit der Unterschied der unterschiedlichen Passformen besser wahrgenommen werden kann.

KEEN Wanderschuhe Flex 6 1024x768 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie


Das richtige Modell

Das Modell ist abhängig davon, wie der Wanderschuh zum Einsatz kommt. Wer sich gerne auf Hochtouren und Klettersteigen austobt, braucht dringend einen guten Bergstiefel. Wer leichte Tageswanderungen macht, der kann ein einfacheres Modell wählen.


Das Gewicht der Wanderschuhe

Das Gewicht ist ebenfalls ausschlaggebend, woran man einen guten Wanderschuh erkennt. Das Gewicht einer mittleren Größe sollte 1700 pro Paar nicht überschreiten. Einige Modelle bringen gerade einmal 600 g auf die Waage. Das Gewicht ist auch aussagekräftig für die Langlebigkeit. Diese lässt sich wirklich sehr schwer bewerten. Hier empfiehlt es sich die verarbeiteten Materialien genau anzusehen und auf der anderen Seite ist auf den guten Ruf des Hersteller zu verlassen. An diesem Materialien erkennt man gute Wanderschuhe:

  • Vollnarbenleder wird aufgrund der Abriebfestigkeit sowie Haltbarkeit gerne verarbeitet.
  • Hochwertige Materialkombinationen aus Leder, Nylon oder Nylon-Mesh.
  • Verarbeitung von Text-Membranen, die 100% wasserdicht sind.
  • Atmungsaktivität.
KEEN Wanderschuhe Flex 2 1024x768 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie


Weitere Eigenschaften die gute Wanderschuhe auszeichnen

Ein hochwertiger Wanderschuh hat eine Zwischensohle. Diese polstert die Füße, absorbiert Stöße und ist für die Steifigkeit des Schuhs verantwortlich. Gerade bei langen Wanderungen oder auf felsigem Untergrund ist die Steifigkeit des Schuhs notwendig. Das Material der Zwischensohle sollte aus EVA (Ethylenvinylacetat) oder Polyurethan sein. Auch zu beachten ist ein gutes Profil der Wanderschuhe. Dies ist notwendig für einen sicheren Stand in jedem Gelände und bei jeder Witterung.

Zahlreiche Wanderschuhe haben noch zusätzliche Features wie zum Beispiel abgeklebte Nähte. Dadurch heben sich gute Wanderschuhe definitiv von günstigeren Modellen und auch vom Wettbewerb ab. Wer all diese Dinge beim Kauf von Wanderschuhen beachtet, der wird sicher die richtige Auswahl treffen.

KEEN Wanderschuhe Flex 5 1024x768 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie


Die neuen Wanderschuhe von KEEN mit der KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie

Seit vielen Jahren trage ich Schuhe von KEEN, da mich diese einfach begeistern. Jetzt gibt es von KEEN neue Schuhe mit der KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie.

KEEN Wanderschuhe Flex 4 1024x768 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie

Im Schuh ist ein Flex eingebaut, der weniger Widerstand erzeugt und sich genau dort biegt, wo anderen Wanderstiefel mit der Zeit reißen und schwächeln. Die neue Technologie ist in den zwei Varianten Rige Flex und Tempo Flex gestartet. Die Schuhe gibt es jeweils in LowCut sowie MidCut. Bei meinem Wanderschuh KEEN Ridge Flex ist die neue Technologie im Vorderfuß und an der Ferse hinzugefügt.

KEEN Wanderschuhe Flex 7 1024x768 - Woran erkennt man gute Wanderschuhe? Vorstellung KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie

Durch diese neue Technologie von KEEN ergibt sich nicht nur ein langlebiger Schuh, sondern es wird im Vorderfuß und an der Ferse 60% weniger Energie beim Biegen benötigt (gegenüber herkömmlichen Modellen). Durch diese neue Technologie ist ein Schuh entstanden, der sich nicht mehr steif anfühlt und sich absolut positiv auf Krafteinsparung und Energieeinsparung beim Wandern auswirkt. Ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert welche Neuheit KEEN da auf den Markt gebracht hat. Der Schuh ist einfach super bequem zu tragen und ich bin absoluter Fan davon, langlebige Produkte zu besitzen. Das wirkt sich schließlich positiv auf unsere Umwelt aus. KEEN hat hier noch weitere Informationen über die KEEN.BELLOWS FLEX-Technologie.


Wenn ihr noch mehr über die KEEN-Schuhe erfahren wollt, dann klickt hier in unsere Vorstellung KEEN.