Allgemein, Family, Gewinnspiele

Werbung | Tipps für die richtige Wickelauflage / Vorstellung Bumbo changing pad + Gewinnspiel

Bumbo changing pad 2 1140x660 - Werbung | Tipps für die richtige Wickelauflage / Vorstellung Bumbo changing pad + Gewinnspiel

Wenn es um die Erstausstattung für das Baby geht, dann gehört die Wickelauflage definitiv dazu. Insbesondere beim ersten Kind stellt man sich als Eltern viele Fragen, was denn die richtige Wickelauflage ist. Wie groß soll sie sein? Aus welchem Material? Waschbar? Das Angebot ist sehr groß und es gibt die unterschiedlichsten Wickelauflagen. Da ist die Auswahl definitiv nicht einfach. Ich gebe euch heute ein paar Tipps für den Kauf der richtigen Wickelauflage. Ebenso stelle ich euch die Wickelmulde, das Bumbo changing pad, vor.


Diese Eigenschaften sollte eine Wickelauflage haben…

Es ist wichtig, die für sich passende Wickelauflage zu finden. Auf diese Punkte sollte beim Kauf geachtet werden:

  • Das Baby muss sicher und bequem liegen.
  • Die Qualität sollte einen rückenschonenden Charakter haben.
  • Die Wickelauflage muss zur Größe des Wickeltisches passen. Das verhindert ein verrutschen dieser.
  • Eine einfache Reinigung/Pflege ist absolut von Vorteil. Beim Wickeln geht definitiv manchmal etwas daneben.
  • Das Material muss schadstofffrei sein.
  • Die Auflage sollte weder zu hart, noch zu weich sein.
  • Eine Wickelauflage mit erhöhtem Rand bietet zusätzlichen Schutz.

Ganz wichtig ist auch, dass die Wickelunterlage für das Baby bequem ist. Wenn das Material hart oder kalt ist, hat das Baby definitiv keine Freude daran darauf Platz zu nehmen.

Step n Potty 1000x400 1 - Werbung | Tipps für die richtige Wickelauflage / Vorstellung Bumbo changing pad + Gewinnspiel


Ein Hoch auf Wickelmulden

Immer mehr an Beliebtheit gewinnen in den letzten Jahren die Wickelmulden. Einer der großen Vorteile ist, dass Muldenauflagen viel weniger Platz benötigen. Dadurch gibt es auf dem Wickeltisch mehr Fläche für die ganzen Utensilien, die das Baby sonst beim Wickeln benötigt. Das Baby oder auch Kleinkind benötigt keine extrem große Wickelfläche und genau deshalb ist die Größe einer Wickelmulde absolut ausreichend. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Wickelmulde einfach sicherer ist. Viele Unfälle passieren im Babyalter auf dem Wickeltisch. Das Baby rollt sich zur Seite und fällt zu Boden. Das passiert bei einer Wickelmulde nicht ganz so leicht. Außerdem hat die Wickelmulde den Vorteil, dass diese quer verwendet werden kann. Dadurch kann es besser vor runterfallen geschätzt werden.

Bumbo changing pad 1 1024x768 - Werbung | Tipps für die richtige Wickelauflage / Vorstellung Bumbo changing pad + Gewinnspiel

Auch der finanzielle Aspekt ist nicht zu vernachlässigen. Wenn kein großes Budget für eine Wickelkommode zur Verfügung steht, dann eignet sich eine Wickelmulde auch hervorragend. Die Mulde kann individuell auf auf anderen Möbeln verwendet werden, da sie keine extra tiefe Fläche wie bei einer großen Wickelauflage benötigt.


Das Bumbo changing pad

Besonders gut gefällt uns die Wickelauflage von Bumbo. Sie hat einen Vorteil, den viele andere Wickelmulden nicht haben. Es ist ein, in der Größe verstellbarer, Haltegurt angebracht, der zusätzliche Sicherheit bietet. Die Schnalle sollte über dem Bauchbereich platziert sein. Gerade dann, wenn Babys gerne strampeln, ist dieser Sicherheitsgurt notwendig, damit das Baby auf der Wickelauflage sicher liegt.

Bumbo changing pad 3 1024x768 - Werbung | Tipps für die richtige Wickelauflage / Vorstellung Bumbo changing pad + Gewinnspiel

Die Wickelauflage ist ergonomisch geformt und hat einen erhöhten Rand. Mit einem Gewicht von nur 13,6 kg ist sie extrem leicht und kann somit auch überall mitgenommen werden. Egal ob man im eigenen Zuhause mal schnell auf einem anderen Platz wickeln möchte oder im Urlaub ist – das leichte Gewicht ist hier definitiv ein Vorteil. Mit einer Größe von 48,3 x 73,7 cm braucht sie auch nicht viel Platz.

Beim Wickeln geht irgendwann immer mal etwas daneben. Die Reinigung der Wickelauflage von Bumbo ist ganz einfach. Warmes Wasser, weiches Tuch und Reinigungsmittel verwenden. Und schon ist die Unterlage wieder sauber. Zu beachten ist, dass alle Bumbo Produkte nicht komplett wassertauglich sind. Das Material ist ähnlich wie ein Schaumstoff und es würde sich komplett mit Wasser vollsaugen. Positiv an dem besonderen Material ist, dass die Wickelmulde immer Raumtemperatur hat. Dadurch entfällt wie bei vielen anderen Wickelauflagen, dass diese kalt und unangenehm sind. Ich bin wirklich happy mit dem Bumbo changing pad und sie erfüllt für mich alle Anforderungen, die ich an eine Wickelauflage stelle.


Gewinnspiel Bumbo changing pad

In Zusammenarbeit mit Bumbo darf ich eine Verlosung für euch starten. Zu gewinnen gibt es einmal das Bumbo changing pad in grau. Erzählt mir einfach durch einen Kommentar, warum genau ihr das Bumbo changing pad gewinnen wollt.

Teilnahmebedingungen:
– Eine Teilnahme ist nur in Deutschland möglich und dazu musst du im Falle eines Gewinns deine Privatanschrift übermitteln. Deine Adresse wird zum Versand des Gewinns an Bumbo weitergeleitet. Deine Adresse wird nicht anderweitig zu Marketingzwecken genutzt.
– Du folgst ohmylife.de auf Facebook, Instagram oder Pinterest. 
– Teilnahme bis zum 17.01.2021 möglich, ausgelost wird am Folgetag. Der Gewinner wird per E-Mail informiert.
– Hinweis: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Mit der Teilnahme stimmst du den Teilnahmebedingungen zu.