Allgemein, Backen, Desserts & Süßes, Food

Gebrannte frische Kokosnuss-Würfel

Frische gebrannte Kokosnusswuerfel 4 1140x660 - Gebrannte frische Kokosnuss-Würfel

Mein Sohn liebt es eine frische Kokosnuss zu knacken. Doch danach stellt sich immer die Frage, was denn mit der geknackten Kokosnuss passiert. Die frische Kokosmilch wird immer gleich getrunken. Vom weißen Fruchtfleisch wird probiert doch schon nach einem Stückchen bleibt der Rest meist unberührt liegen. Da ich es zu schade finde, habe ich die frische Kokosnuss in gebrannte Kokosnuss-Würfel verarbeitet. Diese schmecken wirklich richtig gut und eignen sich hervorragend als Snack für zwischendurch. Auch bei Kindern kommen die Kokosnuss-Würfel super an. Endlich bleibt das Fruchtfleisch der Kokosnuss nicht mehr nutzlos liegen sondern es wird daraus ein richtig leckerer Snack.

Rezept gebrannte frische Kokosnuss-Würfel

Gericht Snack
Länder & Regionen Deutschland
Zubereitungszeit 20 Minuten

Rezept Zutaten

  • 1 Stück Kokosnuss frisch
  • 150 g weißer Zucker
  • 150 g Wasser

Zubereitung Rezept

  1. Zuerst die Kokosnuss knacken. Das geht am einfachsten indem man sie in einen Schraubstock spannt. Aber auch mit einem Hammer lässt sich die Kokosnuss gut knacken. Das Kokoswasser auf alle Fälle auffangen. Es schmeckt richtig gut und kann gleich getrunken werden.

  2. Jetzt das Fleisch der Kokosnuss aus der Schale entfernen. Dazu mit einem Messer vom Rand aus mit einem Abstand von 2 cm immer wieder das Fruchtfleisch einschneiden und es dann herausbrechen.

  3. Als nächstes muss von den Kokosnussstücken die braune Rinde entfernt werden. Das geht am besten mit einem scharfen Messer. Anschließend die Kokosnuss in kleine Würfel schneiden.

    Frische gebrannte Kokosnusswuerfel 3 150x150 - Gebrannte frische Kokosnuss-Würfel
  4. 150 g Wasser und 150 g Zucker in der Pfanne unter Rühren erhitzen, bis die Zuckerlösung schäumt. Dann die Kokosnusswürfel dazugeben und unter Rühren so lange kochen lassen, bis das komplette Wasser weg ist. Sobald die Kokosnusswürfel auch nur minimal braun werden, sofort aus der Pfanne entnehmen und auf ein Backpapier geben. Kokoswürfel ausbreiten und trocknen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Die frisch gebrannten Kokosnusswürfel trocknen nicht ganz und es bleibt ein wenig restliche Feuchte vorhanden. Aus diesem Grund sollten sie innerhalb von ein paar Tagen verzehrt werden. 

Frische gebrannte Kokosnusswuerfel 1 1024x768 - Gebrannte frische Kokosnuss-Würfel