Allgemein, Family

Dürfen Babys und Kleinkinder in die Sauna?

Foto 15.12.18 21 47 41 1140x660 - Dürfen Babys und Kleinkinder in die Sauna?

Genau mit dieser Frage habe ich mich beschäftigt, als mein Sohn ein paar Monate alt war. Das Saunieren gehört für meinen Mann und mich im Alltag dazu. Wir gönnen uns gerne eine kleine Pause und in der Sauna lässt es sich einfach super abschalten. Passend dazu haben wir eine Sauna im eigenen Haus. Das ist natürlich ganz besonders praktisch, denn auch einem spontanen Saunabesuch steht damit nichts mehr im Wege. Insbesondere mit kleinen Kindern ist es auch äußerst praktisch eine eigene Sauna zu haben. Somit kann man als Eltern gut in die Sauna gehen und ausspannen wenn die Kinder im Bett sind. Da mein Mann und ich begeisterte Saunagänger sind, wollten wir natürlich auch unseren Sohn möglichst früh daran gewöhnen. Regelmäßiges Saunieren ist ja bekanntlich auch gut für die Abwehrkräfte und das Herz-Kreislaufsystem.

 

Dürfen Babys und Kinder in die Sauna?

In manchen Regionen der Welt ist der Besuch der Saune etwas ganz normales. Zum Beispiel in Finnland ist es ganz üblich, bereits die Kleinsten mit in die Sauna zu nehmen. Auch bei uns wird das Schwitzen mit Baby immer mehr zum Trend. Genau mit der Frage, ob Babys und Kinder in die Sauna dürfen, bin ich zum Kinderarzt. Mir war es natürlich wichtig nichts falsch zu machen oder sogar mein Kind zu gefährden. Der Arzt hat sofort bestätigt, dass es überhaupt kein Problem ist bereits die Kleinsten mit in die Sauna zu nehmen. Es gibt keine Gründe, warum dies untersagt sein soll. Oft besteht das Bedenken, dass Babys die Hitze nur schwer ausgleichen können und dadurch der kindliche Organismus und das Herz-Kreislaufsystem belastet wird. Eine Studie hat jedoch genau diese Bedenken widerlegt.

Wichtig ist aber, beim Saunieren mit Kindern gewisse Grundregeln einzuhalten. Richtig eingesetzt kann der Saunabesuch dann das Immunsystem und das Herz-Kreislaufsystem stärken. Kinde, die regelmäßig in die Saune gehen erkranken wesentlich seltener an grippalen Infekten oder Bronchitis. Ebenso sind diese nach dem Saunabesuch richtig entspannt.

Foto 28.12.17 15 49 08 768x1024 - Dürfen Babys und Kleinkinder in die Sauna?

 

Ab wann darf ein Baby in die Sauna?

Hierfür gibt es keine einheitliche Empfehlung und es liegt bei den Eltern selbst diese Entscheidung zu treffen. Es ist definitiv übertrieben das Kind sofort nach der Geburt mit in die Sauna zu nehmen. Es gibt Stimmen, die den Saunabesuch von Babys bereits ab dem 4 Monat zustimmen. Andere empfehlen ein oder zwei Jahre abzuwarten. Wir haben unseren Sohn das erste Mal mit in die Sauna genommen, als er 6 Monate war. Für uns war das einfach das richtige Alter. Jetzt ist unser Sohn 2,5 Jahre und das bringt natürlich Vorteile mit sich. Er kann jetzt schon selbst sagen, wann es ihm zu warm ist oder wann er die Sauna verlassen möchte. Ebenso wichtig ist, dass Kinder nur in die Sauna dürfen wenn sie absolut gesund sind.

 

Tipps Sauna mit Babys und Kindern

Das wichtige ist: Nicht Übertreiben. Für den Anfang sollte die Temperatur niedrig sein – am Besten im Temperaturbereich der Bio-Sauna. 60°C sind vollkommen ausreichend. Ebenso sollte auf Aufgüsse verzichtet werden. Diese sind eher schädlich und nicht förderlich für das Kind. Für die Zeit empfehlt sich zu Beginn nur wenige Minuten in der Sauna zu bleiben. 2 bis 3 Minuten sind für den Anfang vollkommen ausreichend. Langfristig sollten Kinder nicht länger als 5 bis 6 Minuten in der Sauna sein. Zwei Saunadurchgänge sind auch vollkommen ausreichen. Am Besten beim Saunieren mit dem Kind auf einer unteren oder mittleren Bank Platz nehmen. Das Kind auf den eigenen Schoss setzen. Oder wenn es möchte, kann es natürlich auf einem eigenen Liegetuch sitzen oder lieben. Kinder sollten während des Saunabesuchs sich ruhig verhalten und nicht in der Sauna rumturnen. Besonders wichtig ist das Kind immer im Auge zu behalten. Sobald es das erste Anzeichen macht das es ihm zu warm ist die Sauna unbedingt verlassen.

Foto 15.12.18 21 48 23 1024x768 - Dürfen Babys und Kleinkinder in die Sauna?

Nach dem Saunagang sollen Kinder langsamer abkühlen als Erwachsene. Am besten an die frische Luft gehen, mit lauwarmem Wasser abduschen, in ein Handtuch packen und ihm genügend Zeit zum Ausruhen und Regenerieren geben. Auf keinen Fall kalt abduschen! Auch darauf achten, dass nach dem Saunagang ausreichend getrunken wird.

Vor dem Saunabesuch sollte auch darauf geachtet werden, dass das Kind ausreichend gegessen und getrunken hat. Dies sollte nicht länger als 2 Stunden zurückliegen.

Wenn diese Grundregeln beachtet werden, dann steht dem Saunabesuch mit Baby und Kleinkind nicht im Wege.

 

Windel in der Sauna?

Immer wieder tritt auch die Frage auf, ob Babys in der Sauna eine Windel zu tragen haben. Grundsätzlich ist es besser, wenn Kinder ohne Windeln in die Sauna gehen. Aber natürlich ist das insbesondere im Saunabereich von Thermen nicht gerne gesehen und dann ist dem Baby eine Windel anzuziehen. Wer zuhause eine Windel hat, der sollte auf die Windel verzichten.

Foto 10.09.18 15 30 51 1024x768 - Dürfen Babys und Kleinkinder in die Sauna?

 

Sind Kinder in Saunen der Thermen erlaubt?

Das ist abhängig von der Therme. Es gibt Thermen, bei denen Kinder mit in die Sauna dürfen. Aber die Vielzahl der Thermen untersagt, dass bereits Babys mit in die Therme genommen werden dürfen. Hier kann ich euch empfehlen vor dem Thermenbesuch bei der Therme anzufragen, ob Kinder mit in die Sauna dürfen. Manchmal steht diese Info auch auf der Hompage.